Sicherheit rund um die Uhr: Wir helfen Ihnen bei Technischen Störungen

Befundprüfung

Die Auswahl und der Einsatz von unseren Messgeräten erfolgt unter hohen Qualitätsanforderungen bei der Beschaffung und Nacheichung, um die Messstabilität innerhalb der gesetzlichen Eichperioden zu garantieren.

Wenn Sie von der Messgenauigkeit der Zähler, über die Ihr Verbrauch gemessen wird, nicht überzeugt sind, so haben Sie die Möglichkeit eine Befundprüfung bei uns zu beantragen. Bitte nehmen Sie schriftlich oder per E-Mail mit uns Kontakt auf. Zur Bearbeitung benötigen wir von Ihnen folgende Angaben:

  • Ihre Kontaktdaten, wenn möglich mit Telefonnummer
  • Adresse: Anschlussobjekt, in dem der Zähler eingebaut ist
  • Zählernummer und Medium (Strom, Gas, Wasser, Wärme bzw. Kälte)
  • Kurze Beschreibung des Prüfungsgrundes

Nach Eingang prüfen wir den Sachverhalt und nehmen Kontakt mit Ihnen auf. Sie erhalten dann den Befundprüfungsantrag mit Informationensunterlagen. Aufgrund der bisherigen Erfahrungen ist in den wenigsten Fällen eine Befundprüfung erforderlich.