Sicherheit rund um die Uhr: Wir helfen Ihnen bei Technischen Störungen

Strom

Anmeldung Netzanschluss

Sie möchten einen neuen Netzanschluss oder eine Leistungserhöhung oder eine Änderung oder eine Außerbetriebnahme Ihres Netzanschlusses? Dann setzen Sie sich bitte mit Ihrem Elektrofachbetrieb in Verbindung.

Ein Netzanschluss aus unserem Mittelspannungsnetz erfordert die Errichtung einer kundeneigenen Trafostation.
Mit den folgenden Formularen zeigt uns der Elektrofachbetrieb die geplante Maßnahme bzw. Änderung an:

•    Anmeldung zum Netzanschluss (ANA inetz)
•    Formular zur Datenerfassung Netzrückwirkungen Mittelspannung

Bei einer geplanten Errichtung von Ladeinfrastruktur für Elektromobilität sind zusätzlich einzureichen:

•    Formular zu Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge
•    Datenblatt/Produktsteckbrief zu geplanten Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge.

Außerdem sind folgende Angaben erforderlich:

•    Lageplan (Maßstab 1:500) mit eingetragenem Standort zum geplanten Netzanschluss bzw. der geplanten kundeneigenen Trafostation, ggf. mit eingetragenem, gewünschten Trassenverlauf
•    vorgesehene Inbetriebnahme/Außerbetriebnahme (Ihr Wunschtermin)
•    positives Genehmigungsverfahren der Stadt Chemnitz (Verkehrs- und Tiefbauamt) zum geplanten Standort der Trafostation und zu den Ladeeinrichtungen bzw. Erzeugungsanlagen

Zusätzlich ist vor dem Auslösen einer Materialbestellung für die Trafostation ein Kundenprojekt zur Prüfung und Bestätigung einzureichen. Das Kundenprojekt enthält das Formular E.4 Errichtungsplanung nach TAR 4110 und den darin aufgeführten Unterlagen.

Nach Prüfung Ihrer Antragsunterlagen (ggf. nach weiteren Abstimmungen) unterbreiten wir Ihnen ein Angebot. Es enthält die Anschlusskosten bzw. die Kosten für die Änderung oder Außerbetriebnahme und ggf. den Baukostenzuschuss für die beantragte Leistung bzw. Leistungserhöhung. Mit Unterzeichnung des Angebotes wird Ihr Auftrag zum Netzanschluss verbindlich und zur Bauausführung freigegeben.
Für die Entnahme von Elektroenergie sowie bei Anschluss von Erzeugungsanlagen sind weitere (zusätzliche) Angaben erforderlich. Entsprechende Formulare und Datenblätter finden Sie auf unserer Serviceseite für Elektro-Fachbetriebe zum Download.
 


  • Netzebene Mittelspannung

     

    Ab Mittelspannungsnetz sind vertragliche Regelungen zum Netzanschluss und zur Entnahme von Strom (Anschlussnutzung) für jede Entnahmestelle einzeln mit dem Netzbetreiber zu vereinbaren.

    Folgende Musterverträge einschließlich Anlagen können Sie auf dieser Seite in der rechten Spalte herunterladen:

    • Netzanschlussvertrag
    • Beschreibung der Anschlussstelle, des Netzanschlusses sowie der Eigentumsgrenzen zum Netzanschlussvertrag (Anlage 1)
    • Zustimmungserklärung des Grundstückseigentümers zum Netzanschlussvertrag (Anlage 4)
    • Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Netzanschluss und die Anschlussnutzung ab Mittelspannung (AGB Anschluss Strom)
    • Ergänzende Bedingungen zur Inbetriebnahme und den Betrieb einer anschlussnehmereigenen Transformatorenstation.
    • Anschlussnutzungsvertrag
    • Beschreibung der Anschlussstelle, des Netzanschlusses sowie der Eigentumsgrenzen zum Anschlussnutzungsvertrag (Anlage 1)

     

  • Netzebene Niederspannung

    Für Ihren Netzanschluss im Niederspannungsnetz gilt die Netzanschlussverordnung (NAV) sowie deren Ergänzenden Bedingungen. Weitere Hinweise zur Errichtung eines neuen oder zur Änderung eines bestehenden Anschlusses im Niederspannungsnetz finden Sie in der Rubrik Netzanschluss> Haushalt & Gewerbe > Strom