Sicherheit rund um die Uhr: Wir helfen Ihnen bei Technischen Störungen

Strom

Die im Folgenden veröffentlichten Netzentgelte von inetz basieren auf dem Gesetz über die Elektrizitäts- und Gasversorgung (Energiewirtschaftsgesetz - EnWG) vom 7.7.2005 sowie seinen Folgeverordnungen.

Eine Anpassung der Netzentgelte sowie deren Anwendungsregeln bleibt inetz bei Änderung der Konditionen der vorgelagerten Netzbetreiber oder des Ordnungsrahmens vorbehalten.

inetz ist als Netzbetreiber in den Ebenen

  • Hochspannung (110 kV)
  • Mittelspannung (10 kV)
  • Niederspannung (0,4 kV)

tätig.

  • Netzentgelte Strom

    Die ab 1. Januar 2017 geltenden Netzentgelte entnehmen Sie bitte folgendem Preisblatt:

    Preisblatt Netzentgelte Strom 2017

    Die inetz hat die mit Datum 1. Januar 2017 veröffentlichten Netzentgelte bei der Bundesnetzagentur in Bonn zur Anzeige gebracht.

    Hinweis:

    Gegen die für die zweite Regulierungsperiode 2014 bis 2018 ergangene Festlegung der Erlösobergrenzen hat inetz Beschwerde eingelegt. Welche Auswirkungen auf zukünftige Netzentgelte sich daraus ergeben, ist derzeit nicht abschätzbar. Die angesetzte Erlösobergrenze hat demzufolge vorläufigen Charakter. Gegen die für die erste Regulierungsperiode 2009 bis 2013 ergangene Festlegung der Erlösobergrenzen hat der Rechtsvorgänger von inetz, die Netzgesellschaft mbH Chemnitz, ebenfalls Beschwerde eingelegt. Das Beschwerdeverfahren dauert derzeit noch an.

     

     

  • Vorläufige Netzentgelte

    Gemäß § 20 Abs. 1 S. 1 EnWG sind die Netzbetreiber verpflichtet bis spätestens 15. Oktober des laufenden Jahres die für das folgende Jahr geltenden Netzentgelte im Internet zu veröffentlichen. Liegen zu diesem Zeitpunkt nicht alle für die Berechnung benötigten Daten vor, so veröffentlicht der Netzbetreiber vorläufige Netzentgelte.

    Folgende Entgelte gelten voraussichtlich ab 01.01.2018:

    vorläufiges Preisblatt 2018

    Sollten sich bis zum 31. Dezember 2017 Änderungen ergeben, die zu einer Anpassung der Netzentgelte führen, so behalten wir uns vor, unser Preisblatt noch einmal zu aktualisieren.

  • Individuelle Netzentgelte

    Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat mit Datum 11. Dezember 2013 eine Festlegung (Aktenzeichen BK4-13-739) hinsichtlich der sachgerechten Ermittlung individueller Netzentgelte nach § 29 Abs. 1 und Abs. 2 Satz 1 EnWG i.V.m. § 19 Abs. 2 Stromnetzentgeltverordnung (StromNEV) und § 30 Abs. 2 Nummer 7 StromNEV erlassen, welche die bisherige Festlegung (Aktenzeichen BK4-12-1656) und den zugehörigen Leitfaden in Teilen ergänzt bzw. ändert.

    Die Vorgaben der Festlegung vom 11. Dezember 2013 gelten für alle Genehmigungsanträge, die Netzentgeltvereinbarungen nach § 19 Abs. 2 Satz 1 StromNEV mit einer Laufzeit ab dem 01. Januar 2014 beinhalten.

    Für individuelle Netzentgelte mit einem Geltungszeitraum vor dem 01. Januar 2014 bleibt die Festlegung vom 05. Dezember 2012 unverändert bestehen.

    Die Festlegungen sowie die bisherigen Leitfäden finden Sie unter den folgenden Links:

    Die Hochlastzeitfenster zur Ermittlung der atypischen Netznutzung der Jahre 2012 - 2016 finden Sie unter nachfolgenden Links:

  • Individuelles Netzentgelt gemäß § 19 Abs. 3 StromNEV

    Letztverbraucher Zählpunktbezeichnung Individuelles Netzentgelt netto
    DE0007890912000000000000010000013 92.096 Euro/Jahr
    DE0007890912000000000000000000239 829,71 Euro/Jahr
    DE0007890911200000000000000013273 268,10 Euro/Jahr
    DE0007890911600000000000010106468 324,53 Euro/Jahr
    DE0007890911200000000000010002078 475,37 Euro/Jahr
    DE0007890912300000000000000000274 2.240,31 Euro/Jahr
    DE0007890913000000000000010012371 1.503,91 Euro/Jahr
    DE0007890912000000000000000000646 2.543,81 Euro/Jahr
    DE0007890911400000000000000000417 323,21 Euro/Jahr
    DE0007890911900000000000000000315 436,13 Euro/Jahr
    DE0007890911400000000000000000486 529,20 Euro/Jahr
    DE0007890912000000000000000000297 143,27 Euro/Jahr
  • Haupt - und Nebentarifzeiten

    Im Netzgebiet von inetz - ehemaliges Netzgebiet Netzgesellschaft mbH Chemnitz im Stadtgebiet Chemnitz - kommen folgende Haupttarif (HT)- und Nebentarif (NT)-Zeiten zur Anwendung:

    • HT: werktags von 6:00 bis 22:00 Uhr sowie samstags von 6:00 bis 13:00 Uhr. Feiertage, die auf einen Werktag oder Samstag fallen, werden ebenfalls mit HT-Zeit wie werktags oder samtags gerechnet.
    • NT: alle übrigen Zeiten

    Im Netzgebiet von inetz - ehemaliges Netzgebiet der Netzgesellschaft mbH Chemnitz, Gemeinde Amtsberg - kommen folgende Haupttarif (HT)- und Nebentarif (NT)-Zeiten zur Anwendung:

    • HT: Montag bis Freitag von 6:00 bis 22:00 Uhr und an Samstagen sowie Sonn- und Feiertagen von 8:00 bis 13:00 Uhr.
    • NT: alle übrigen Zeiten

    Sofern in der Messeinrichtung keine Unterscheidung zwischen Werk-, Sonn- und Feiertagen getroffen werden kann, gilt generell die HT-Zeit von 6:00 bis 22:00 Uhr.